FANDOM



Amalia Morgenstern ist eine deutsche Schattenjägerin.

GeschichteBearbeiten

Amalia heiratete den Konsul Roderick Morgenstern irgendwann vor 1857. Im selben Jahr besuchten die beiden das Treffen zwischen Schattenjägern und Schattenwesen im Londoner Institut um das Abkommen zu verfassen. Als die beiden Parteien zu streiten begannen, fragte sie nach Scones.

1878 nahm sie an dem Rat Treffen teil, auf dem entschieden wurde, wer Charlotte Branwell als Leiter des Londoner Instituts erstzte. Sie hat den Angriff der Automaten überlebt.

Später, reist sie mit ihrer Familie nach New York um die Whitelaws zu besuchen, die das dortige Institut leiten. Die Herondales geben ihnen Briefe für Magnus mit, die sie dem Hexenmeister allerdings nicht aushändigen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki