Fandom

ChronikenDerSchattenjaeger Wiki

Chroniken der Unterwelt (Bücher)

441Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Die Chroniken der Unterwelt ist eine Serie von Jugendbüchern, geschrieben von der amerikanischen Autorin Cassandra Clare.

Die Chroniken der Unterwelt ist die erste veröffentlichte Schattenjägerreihe. Die Reihe spielt 2007 und besteht aus sechs Teilen: City of Bones, City of Ashes, City  of Glass, City of Fallen Angels, City of Lost Souls und City of Heavenly Fire. Das erste Buch wurde 2005 veröffentlicht, das letzte 2014. Die Verfilmung des ersten Teiles kam im Sommer 2013 in die Kinos.

Wichtige PersonenBearbeiten

Clarissa "Clary" führte bislang ein ziemlich normales Leben in New York. Doch alles ändert sich, als sie eines Tages auf  drei jugendliche Schattenjäger trifft. Clary findet heraus, dass sie ebenfalls eine Schattenjägerin ist und dass ihr Vater gar nicht tot ist, wie sie angenommen hat, sondern dass dieser der größte Feind des Rates ist. Während Clary die Schattenwelt kennenlernt, verliebt sie sich nebenbei in den gutaussehenden Jace.

  • Jace Herondale (vor City of Heavenly Fire jedoch häufiger "Wayland" oder "Lightwood")

Jonathan "Jace" ist ein Schattenjäger und lebt im New Yorker Institut seit er zehn Jahre alt ist. Zuvor wurde er in Idris von Valentin Morgenstern aufgezogen, doch dieser war gar nicht sein Vater wie er angenommen hatte. Seine biologischen Eltern Stephen und Celine starben beide noch vor seiner Geburt, Valentin konnte ihn jedoch noch retten, da er, während er im Mutterleib war, Experimente mit Engelsblut an ihn durchgeführt hat.

Alexander "Alec" ist Jace' Parabatai und lebt ebenso wie dieser im New Yorker Institut. Schon früh bemerkte Alec, dass er schwul ist und redete sich ein, dass er in Jace verliebt seie. Jedoch gelten seine wahren Gefühle dem Hexenmeister Magnus Bane.

Isabelle "Izzy" ist Alecs jüngere Schwester und lebt auch im New Yorker Institut. Anders als ihr Bruder wirkt Isabelle meist sehr selbstbewusst.

Simon ist schon von klein auf Clarys bester Freund und war auch im Teenageralter kurz in sie verliebt. In City of Ashes wird er zu einem Vampir, erhält jedoch später die Fähigkeit sich im Tageslicht aufzuhalten.

Magnus ist der oberste Hexenmeister von Brooklyn und weilt schon seit mehreren Jahrhunderten auf der Erde. Magnus ist bisexuell und hat ein Auge auf Alec geworfen.

Jocelyn ist Clarys Mutter und ehemalige Schattenjägerin. Als junge Frau schloss sie sich dem Kreis an und heiratete später Valentin Morgenstern. Die beiden bekamen einen gemeinsamen Sohn, doch Jocelyn merkte, dass Valentin bei diesen Dämonenblut angewendet hatte und entdeckte auch, dass sie erneut schwanger war, weshalb sie floh. In New York richtete sie sich ein neues Leben auf und sorgte dafür, dass ihre Tochter Clary so wenig wie möglich von der Schattenwelt erfuhr.

Lucian "Luke" ist Jocelyns bester Freund und seit junger Erwachsener in sie verliebt. Er war ebenfalls ein Schattenjäger und Mitglied des Kreises, wurde jedoch dann in einen Werwolf verwandelt. Seit er wie Jocelyn in New York lebt, leitet er das dortige Werwolfsrudel.

Valentin ist Clarys Vater und war als junger Erwachsener Anführer einer Gruppe junger Leute namens "Der Kreis", die die Entscheidungen des Rates in Frage stellten. Dort lernte er auch Jocelyn kennen und die beiden bekamen einen Sohn namens Jonathan, bei dem er Experimente mit Dämonenblut angewendet hat. Ebenso wendete er Experimente mit Engelsblut bei seiner ungeborenen Tochter und bei Jace an, den er aufzog, da seine Eltern beide gestorben waren. Valentins Ziel ist es mithilfe dämonischer Kräfte alle drei Engelsinsignien zu bekommen.

Jonathan oder auch häufig Sebastian genannt ist Valentins und Jocelyns Sohn, bei dem Valentin schon im Mutterleib Blut von der Dämon Lillith angewendet hat. Sein Ziel ist es, dass sich alle Schattenjäger ihm unterordnen.

Maia ist eine junge Werwölfin aus Lukes Rudel. Ursprünglich stammt sie aus New Jersey, wo sie von ihrem älteren Bruder Daniel misshandelt wurde, bis dieser starb. Als sie jedoch in einen Werwolf verwandelt wurde, rannte sie von zuhause weg.

Jordan ist ein Werwolf und ein Mitglied der Praetor Lupus. Seine Aufgabe ist es Simon zu beschützen, da diesen aufgrund seiner Fähigkeit als Tageslichtler viele auf ihre Seite ziehen wollen. Zudem ist er Maias Ex-Freund, der sie in einen Werwolf verwandelt hat.

Maxwell "Max" ist der jüngere Bruder von Alec und Isabelle und mit neun Jahren noch zu jung, um als Schhattenjäger zu kämpfen.

TriviaBearbeiten

  • Eigentlich sollte die Reihe ursprünglich nur aus den ersten drei Büchern bestehen, schließlich entschied Cassandra Clare sich jedoch dazu drei weitere Bände hinzuzufügen.
    • Ursprünglich wollte sie nach City of Glass ein Graphikbuch herausbringen, welches sich mit dem weiterem Leben von Simon beschäftigte. Dies war ihr jedoch nicht möglich, weshalb sie sich für die drei weiteren Bände entschied.
  • The Mortal Instruments , die innerhalb der Geschichte vorkommen und von denen der Originaltitel angelehnt ist, wurden im Deutschen als "Engelsinsignien" übersetzt.
  • Cassandra Clare ließ sich von Paradise Lost bei den Büchern inspirieren.
  • In City of Bones stammen einige Inschriften an der Stadt der Gebeine aus Shakespears Julius Caesar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki