FANDOM



City of Fallen Angels ist der vierte Band von Cassandra Clares Fantasy-Reihe Chroniken der Unterwelt.

KlappentextBearbeiten

Simon Lewis muss sich erst daran gewöhnen, ein Vampir zu sein. Besonders seit seine Beste Freundin Clary kaum noch Zeit für ihn hat. Sie ist zu beschäftigt mit ihrer Ausbildung zur Schattenjägerin und träumt von ihrer großen Liebe. Doch finstere Dinge geschehen. Ist der Krieg, den Simon gewonnen glaubte noch nicht vorbei?

LeseprobeBearbeiten

»Und wie genau lautet Ihr Angebot? Ich meine, ich verstehe zwar den Teil, wo wir gemeinsam gegen Raphael vorgehen, aber was passiert danach? ....

»Raphael hat dir das Gefühl gegeben, dass andere Vampire Gift für dich sind. Aber so muss es nicht notwendigerweise bleiben. Die Ewigkeit ist eine sehr lange Zeit, wenn man sie allein verbringen muss, ohne andere seiner Art - andere, die dich verstehen. Du bist mit den Schattenjägern befreundet, aber du kannst niemals einer der ihren werden. Du wirst immer anders sein, immer ein Außenseiter bleiben. Aber bei uns könntest du dazugehören.«

Als die Vampirdame sich erneut vorbeugte, funkelte ihr Ring in einem grellen Licht, das Simon in die Augen stach. "Wir verfügen über jahrtausendealtes Wissen, das wir mit dir teilen können, Simon. Du könntest lernen, wie du deine wahre Identität verborgen hältst oder wie du normal essen und trinken und den Namen Gottes aussprechen kannst. Raphael hat dieses Wissen grausamerweise vor dir geheim gehalten und dich sogar glauben lassen, dass dies alles nicht exestiert, nicht möglich ist. Und ich kann dir dabei helfen."

"Wenn ich zuerst Ihnen helfe und Clary und den Lightwoods nichts von unserem Treffen erzähle", erwiderte Simon misstrauisch.

Camille lächelte, sodass ihre spitzen, weißen Zähne zum Vorschein kamen. "Wir werden uns gegenseitig helfen."

Langsam lehnte Simon sich zurück. Der Eisenstuhl war hart und unbequem und plötzlich fühlte er sich sehr müde. Als er einen Blick auf seine Hände warf, konnte er die Adern in einem dunklen Ton durch die Haut schimmern sehen, wie ein Spinnennetz, das sich über seine Knöchel erstreckte. Er benötigte dringend Blut. Außerdem musste er unbedingt mit Clary reden - und er brauchte Zeit zum Nachdenken.

InhaltsangabeBearbeiten

Simon trifft sich mit Isabelle, als zwei Domestiken Simon zum Clananführer von New York bringen wollen. Simon erwartet Raphael, doch er trifft auf Camille, die eigentliche Clananführerin. Sie möchte ihren Clan wiederhaben und benötigt dafür Simons Hilfe, da er das Kainsmal trägt und nicht verletzt werden kann. Außerdem trifft er sich auch mit Maia. Doch Isabelle und das Werwolfsmädchen wissen nichts davon.

Clary macht momentan ihre Schattenjägerausbildung. Auch Jace hilft ihr dabei. Allerdings darf Clary nicht im Institut schlafen. Jocelyn hat wie Clary denkt ein Problem mit Jace, da er von Valentin erzogen wurde.

Drei Schattenjäger, die dem Kreis angehörten werden getötet. Ein Säugling wurde im Krankenhaus abgegeben und Jocelyn vermutet es sei jemand wie Jonathan. Sie hat recht. Jemand versuchte Babys zu Kriegern wie Sebastian zu kreieren. 

Jace hat Albträume. Er träumt das Clary zu ihm kommt, und sie miteinander rummachen, bis er sie ersticht, erstickt oder irgendwie anders tötet, während er in ihre Augen sieht. Als erstes erfährt Simon davon, da er bei Jace Wache (Simon wurde zwei mal versucht zu töten) eine Veränderung beobachtet hat. Jace isst nichts mehr und er ist ziemlich lustlos. Außerdem hat Simon bei einem Auftritt der Band Maureen (ihr größter Fan, bezeichnet sich selbst als Simons Freundin) gebissen. Doch sie hat überlebt und Jordan setzte sie in ein Taxi währenddessen Isabelle und Maia von den Treffen mit den jeweils anderen erfahren haben. Doch sie werden unterbrochen als Maia Jordan entdeckt und auf ihn losgeht. Er ist Maias Exfreund und hat sie in einen Werwolf verwandelt.

Die Hochzeitsfeier von Jocelyn und Luke steht bevor. Die Werwölfe geben eine Party im "Ironworks". Es kommen nicht nur Schattenjäger, Werwölfe sondern auch Simon (Vampir) und Magnus (Hexenmeister). Doch Clary wird auch von der Serviernixe aus dem Local "Takis" angesprochen. Sie gibt Clary eine Glocke von der Königin des Lichten Volkes um ihr bei einer bevorstehenden Not zu helfen.

Jace erzählt Clary was mit ihm geschieht, als seine Träume wahr werden. Clary und er machen rum und er ritzt ihr den Arm auf. Danach gehen sie gemeinsam zu den Brüdern der Stille. Sie finden das Problem. Jace war tot. Clary lies ihn von Raziel wieder zum Leben erwecken. Dadurch wurde er wiedergeboren ohne Schutzzauber, welches jedes Schattenjägerbaby nach der Geburt bekommt und von Dämonen kein leichtes Opfer zu sein. Die Brüder wollen dieses Ritual nocheinmal vollziehen.

Innerhalb der Party trifft Jordan auf Maia und Simon wieder auf Isabelle. Isabelle sagte Jordan, er solle sich von Maia fernhalten, auch wenn sie heute Abend wirklich "heiß" aussehe. Zwischenzeitig erscheint Jace. Er sagte, dass das Ritual vollzogen wäre und fragt Clary ob er ihr eine Rune, die sie ewig verbindet, auftragen könne. Stattdessen brennt er ihr eine Ohnmachtsrune in die Haut. Er bringt sie zu Lilith, wo auch Simon auf das weitere Geschehen wartet.

Isabelle, Alec, Maia und Jordan vermissen Simon, der von Maureen (jetzt ein Vampir) zu Lilith gebracht wurde. Sie suchen ihn und kommen letztendlich auch auf die Spur von Lilith, denn sie gab Simon eine Karte bei ihren Auftritt, als sie sich als Bandpromoterin ausgab. Alec kommt der Name Sandrina bekannt vor. Er erinnert sich an weite Namen von ihr z.B. Talto und auch Lilith. Sie finden das neue Gebäude mit den Penthäusern und stoßen auf verkrüppelte Babys, als sie auch schon von Menschen (u.a. die Mütter und Väter der Babys) angegriffen werden. Sie hatten alle Dämonenblut in sich und werden sowieso in den nächsten Tagen sterben.

Simon soll Sebastian wieder zum Leben erwecken, denn Clary hat mit Jace`s Wiederauferstehung das Gleichgewicht gestört. Lilith kann Sebastian somit wieder auferstehen lassen. Dafür benötigt sie Simon als Tageslichtler und Jace als das Gegengewicht. Clary ist das Druckmittel. Sie beschädigt Jaces Rune, mit der Lilith die Macht über ihn hat, und er kämpft gegen sie. Letztendlich wird Clary von Lilth ausgepeitscht, als Simon sich in den Weg stellt und Lilith von der Macht Gottes zerstört wird.

Alec und Magnus vertragen sich wieder. Jordan und Maia haben sich wieder geküsst, wissen aber selbst nicht was es zwischen ihnen ist und Simon und Isabelle haben sich ebenfalls wieder vertragen. Clary und Jace sind wieder vereint, denken sie zumindest, denn Sebastian bahnt sich einen Weg durch Jace Kopf um sich selbst wieder auferstehen zu lassen. (Er hat Lilith Blut in sich und kann somit Jace Gedanken kontrollieren, da die Runde wieder verheilt ist) Jace und Sebastian sind nun miteinander verbunden.

CharaktereBearbeiten

NephilimBearbeiten

Stille BrüderBearbeiten

SchattenweltlerBearbeiten

MundiesBearbeiten

DämonenBearbeiten

Cover anderer SprachausgabenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.