FANDOM



Clarissa „Clary“ Adele Morgenstern (1991*- ) ist eine Schattenjägerin aus New York und Getreue des Rates. Ihre Eltern sind Jocelyn Fray und Valentin Morgenstern und ihr Stiefvater Luke Garroway. Beide gehören zur Blutlinie der Fairchild Familie und der Morgenstern Familie. Zudem ist sie die Hauptprotagonistin der Romanreihe Chroniken der Unterwelt.

Biographie Bearbeiten

Früheres Leben Bearbeiten

Clarissa Adele Morgenstern wurde am 23. August. 1991[1] als Kind von Valentin und Jocelyn Morgenstern geboren, ungefähr ein Jahr nach ihrem älteren Bruder Jonathan. Jocelyn gab ihr den mittleren Namen "Adele", um ihre eigene Mutter zu ehren.[2]

Während der Zeit nach Jonathans Geburt erlitt Jocelyn Depressionen, wegen ihrer seltsamen Gefühle der Ablehnung gegen ihn. In der Hoffnung, Jocelyn zu helfen, gab Valentin ihr heimlich Blut des Engels Ithuriels ins Essen und hoffte, ihre Depression zu "heilen", ohne zu wissen, dass sie mit Clary schwanger war und deshalb seine Tochter ein "zufälliges" Experiment war.

Irgendwann hat Jocelyn den Aufstand mit Lucian Graymark gegen Valentine gestartet. Sie hätte ihn einfach verlassen, aber sie erkannte, dass er ihnen nachkommen würde. Also hoffte sie, Valentin zu töten, um ihr ungeborenes Kind zu schützen. Während des Aufstandes sagte Valentin zu Jocelyn, dass sie für das bezahlen würde, was sie getan hätte. Jocelyn raste mit Luke zu ihrem Haus, nur um herauszufinden, dass es zu Boden abgebrannt war, mit den Körpern ihrer Eltern, ihres Sohnes und Valentins. Jocelyn weinte und trauerte um ihren verlorenen Sohn, aber wusste, dass Valentin lebendig war. Danach lief sie vor der Schattenjägerwelt und -kultur weg, da Valentin ihr erstes Kind zu einem Monster gemacht hatte und nicht wollte, das er dasselbe mit ihrer ungeborenen Tochter macht. Jocelyn floh nach New York, um Clary von ihrer Vergangenheit zu trennen, wo Luke später zu ihnen aufschloss.

Jocelyn hoffte, dass Clary ein blindes zweites Gesicht haben würde, da einige Schattenjäger trainiert werden müssen, um die Schattenwelt zu sehen. Allerdings sah Clary die Schattenwelt sehr gut, und als sie drei Jahre alt war, spielte Clary sogar mit Feen im Park. Dies veranlasste ihre Mutter, sich an Magnus Bane zu wenden und ihn zu bitten, ihr Zweites Gesicht zu entfernen. Unfähig, dies zu tun, ohne Clary in Gefahr zu bringen, schuf Magnus stattdessen mit einem komplizierten Zauberglanz in ihrem Kopf, der Clary in dem Moment vergessen würde was sie von der Schattenwelt sah, als sie es sah. Dieser musste alle zwei Jahre erneuert werden.

Zusammen mit Magnus, war Tessa Gray, die sich freiwillig bereitstellte, das Ritual zu verwirklichen, das die nötigen Schutzzauber auf Clary legen würde, die typischerweise bei Schattenjäger-Kindern von einer eisernen Schwester und dem Stillem Bruder Zachariah in ihrem Fall ausgeführt wurde. Clary und Jocelyn nahmen dann den Nachnamen "Fray" an. Jocelyn behauptet, diesen besonderen Nachnamen wegen Tessa gewählt zu haben - es ist eine Mischung aus Fairchild und Gray.[3]

Als Clary fünf Jahre alt war, traf Jocelyn Luke wieder. Mit sechs Jahren lernte Clary Simon Lewis kennen, der später ihr bester Freund wurde. Allerdings war Simon von Anfang an in Clary verliebt und hat immer gehofft, dass sie eines Tages seine Gefühle erwidert. 

Aufgewachsen war sie in dem Glauben, ihr Vater sei ein verstorbener Soldat Namens Jonathan Clark, und in der Box mit den Initialen J.C. seien Dinge, die ihm gehört hatten und Jocelyn an ihn erinnern würden. Doch die Initialen J.C. gehören Jonathan Christopher Morgenstern, der Bruder von Clary und dem Sohn von Jocelyn, der Dämonenblut in sich hat.

City of Bones Bearbeiten

Zwei Jahre nach ihrer letzten Sitzung mit Magnus Bane begegnete Clary einer Gruppe von Schattenjägern im Pandemonium Club mit Simon. Sie sah sie einen Jungen töten, der sich als Eidolon-Dämon erwies. Als Clary das Security rufen lässt, kann keiner die Schattenjäger sehen, außer sie. Es wurde dann klar, dass ihr zweites Gesicht zurückkehrte.

Am nächsten Tag erzählten Jocelyn und Luke, Clary, dass sie eine plötzliche Reise zu Luke's Farmhaus machen werden, dadurch wurden ihre Pläne für den Sommer ruiniert. Clary nicht auf ihre Vernunft hörend, verließ wütend, mit Simon, der endlich den Mut bekam, Claryüber seine Gefühle zu erzählen, das Haus. Dabei wurde sie von einem der Schattenjäger, Jace Wayland verflogt, der von seinem Mentor, Hodge Starkweather, geschickt wurde.

Später am Abend, während einer Konfrontation mit Jace, erhielt Clary konstante Anrufe von ihrer Mutter. Obwohl sie es geschafft hatte, den letzten Anruf anzunehmen, schien es zu spät, als Jocelyn ihr sagte, sie solle sich von ihrer Wohnung fernhalten. Gegen die Wünsche ihrer Mutter stürmte Clary hektisch zu ihrer Wohnung hinüber, nervös wegen der Panik in der Stimme ihrer Mutter und der seltsamen Geräusche, die sie während des Telefons mit Jocelyn hörte. Ihr Haus wurde zerstört und ihre Mutter war weg. Als sie die Verwüstung sah, wurde Clary von einem Ravener-Dämon angegriffen. Mit dem Sensor, den sie von Jace geliehen und ihn mit einem Telefon verwechselt hatte, tötete Clary ihn, wurde aber in diesem Prozess vergiftet. Um sie vor den Dämonen zu schützen, die vor ihrem Haus lauerten, wurde Clary mit einer Rune versehen und zum New Yorker Institut gebracht, um zu heilen. Jace war sich noch ungewiss, was Clary war, mit der Furcht lebend, was die Rune mit Clary machen könnte.

Im Institut wurde Clary seinen Bewohnern vorgestellt: Hodge und die anderen Schattenjäger, die mit Jace im Pandemonium Club waren: Isabelle und Alec Lightwood. Mit Hodges Bestätigung zeigte sich, dass Clary ein Schattenjäger war.

Clary forderte, in ihr Haus gebracht zu werden, um ihre Sachen zu bekommen. Während sie und Jace dort waren, wurden sie von einem Forsaken angegriffen. Da Madame Dorothea, die behauptet, eine Hexe zu sein, in der Wohnung unter ihnen wohnte, statte Clary ihr einen Besuch ab, um sie über die Nacht zu verhören, in der ihre Mutter verschwunden war. Madame Dorothea versuchte Clarys Zukunft zu "lesen", konnte es aber nicht und sagte ihr, dass es eine Blockade in ihrem Kopf gab. Clary erfuhr auch, dass ihre Mutter tatsächlich entführt wurde und durch das Portal in Madame Dorotheas Wohnung geflohen sein konnte, aber hatte sich weigerte, dies ohne Clary zu tun.

Clary ging durch das Portal, zu Luke, wo sie herausfand, dass er ein Werwolf und ein ehemaliger Schattenjäger, bekannt mit dem Namen Lucian Graymark war. Er machte Clary deutlich, dass er nichts mehr von ihr und ihrer Mutter wollte, aber nur um sie vor den Kreis Mitgliedern zu schützen. Luke übernahm die Führung des lokalen Lykanthropen Rudels, um nach Clary und ihrer Mutter zu suchen.

Mit einer weiteren Untersuchung, die ein Treffen mit den Stillen Brüdern in der Stadt der Stille beinhaltete, zeigte sich, dass Clarys Erinnerungen an die Schattenwelt, alle zwei Jahre durch den hohen Hexenmeister von Brooklyn, Magnus Bane, gesperrt wurden. Dort wurde ihr auch mehr über ihre Familie erzählt, besonders über ihre Eltern: Jocelyn Fairchild und ihr Ehemann Valentin Morgenstern, der sich gegen den Rat verschwört hatte und seit Jahren tot geglaubt wurde.

Bei einem Treffen mit Magnus Bane auf seiner Party, fand sie heraus, dass die Blockade nicht entfernt werden kann, aber dass sie allmählich verschwinden würde.

In der Zeit verliebte sie sich in ihren neugewonnenen Freund Jace. Zu ihrem Geburtstag gab Jace Clary ihr erstes Elbenlicht, und das Paar hatte ihren ersten Kuss im Gewächshaus des Instituts. Sie waren nicht in der Lage, eine Beziehung, aufgrund ihrer anderen Freundschaften aufzubauen, vor allem wegen Simon und Jace Parabatai Alec.

Schließlich erfuhren sie, dass Valentin hinter dem Kelch der Engel her war, den Jocelyn vor Jahren versteckte. Als Clary herausfand, dass sie Objekte in Zeichnungen verbergen konnte, erkannte sie, dass ihre Mutter das gleiche mit dem Kelch gemacht hatte. In Erinnerung an die Karte im Tarockdeck, das Jocelyn für Madame Dorothea gemalt hatte, statte die Schattenjäger Gruppe ihr einen Besuch ab. Obwohl sie es schafften, den Kelch zu holen, verhinderten sie nicht, dass bei dem Kampf gegen die von Abbadon bessesene Madamee Dorothea, Alec verletzt wurde. Dieser wurde jedoch später von Magnus Bane geheilt.

Zu ihrer Überraschung verriet Hodge, verzweifelt seinen Fluch zu brechen, die Schattenjäger, indem er Valentin zum Institut rief und ihm den Pokal und Jace gab. Luke verteidigte Clary, als Hodge drohte sie zu töten und ging zusammen mit seinem Rudel zu Renwicks Ruine, um Jace und Jocelyn zu retten. Während der Konfrontation enthüllte Valentine, dass Jace tatsächlich sein und Jocelyns erstes Kind war, Jonathan. Jace bestätigte dies, dass tatsächlich Valentine ihn großgezogen hatte und ihn glauben lassen hat, dass sie die Waylands waren. In der Verwirrung flüchtete Valentin durch das Portal der Ruine und nahm den Kelch mit. Clary gelang es, Jace, der mit Valentin gehen wollte, davon zu überzeugen, seinem Vater den Rücken zu kehren.

Glücklicherweise konnten sie Jocelyn retten, wenn auch in ihrem komaartigen Zustand. Jocelyn war im Beth Israel Krankenhaus, wo Catarina Loss arbeitete. Clary und Luke besuchten sie jeden Tag.[4]

Aussehen Bearbeiten

Clarys Haare sind rot und lockig und werden von vielen als sehr hübsch bezeichnet. Ihre Augen sind giftgrün und sie ist sehr blass, hat aber auch viele Sommersprossen im Gesicht und auf den Schultern. Mit knapp 1,57 m ist sie eine relativ kleine Person, dazu kommt noch ihre zierliche Gestalt. Viele Leute beschreiben Clary als süß. Manche sagen auch, dass sie ihrer Mutter sehr ähnlich sieht, was sie jedoch nicht bestätigen kann. Laut Jace ist Clary das schönste Mädchen auf Erden.Sie bewundert die natürliche Schhönheit von Jocelyn und Isabelle und wünscht manchmal, sie wäre ihnen ebenbürtig.

PersönlichkeitBearbeiten

Clary ist eine Tagträumerin und Künstlerin. Sie nimmt die Welt anders wahr als andere Menschen und versinkt deswegen oft in Tagträumereien, außerdem zeichnet sie sehr gern und ist auch eine ziemlich gute, manchmal herausragende Künstlerin.

Clary ist sehr tapfer und mutig. Izzy sagt in City of Lost Souls einmal, dass Clary immer mit den Kopf voran in jede Situation stürzt, ohne zu überlegen, wie das ausgehen könnte und dass sie das dann mit einer Mischung aus Mut und Wahnsinn übersteht. Außerdem gibt Clary nicht gerne und schnell auf und steht immer fest zu ihrer Meinung. (bzw. Sie ist willensstark)

Sie hat auch eine sarkastische und ziemlich schlagfertige Art und ist durchaus in der Lage, sich durchzusetzen und ihre eigene Meinung zu sagen. Sie hat leichte "Komplexe" mit besonders hübschen Mädchen, was vermutlich daran liegt, dass sie früher nur mit Simon befreundet war. Das ändert sich jedoch, als sie auf Isabelle, Jace und Alec trifft. Clary hat Höhenangst.

KräfteBearbeiten

Clary ist eine Nephilim, was bedeutet, dass sie eine natürliche Veranlagung dafür hat zu kämpfen und mit Waffen umzugehen. Wie alle Nephilim ist sie schneller und stärker als Menschen und hat eine größere Ausdauer, vor allem nach dem Training mit Jace. Nach dem Training bewegt sie sich, laut Simon, auch eleganter und anmutiger, was darauf schließen lässt, dass sie vermutlich genau wie ihr Bruder Jocelyns Körperbeherschung geerbt hat. Nach dem Training kann Clary auch mit vielen Waffen umgehen, wobei noch nicht klar ist, welche die Waffe ihres Vertrauens ist.

Clary hat Ithuriels Blut in sich, was ihr besondere Kräfte verleiht: Sie kann Runen erschaffen und ihre Kraft um das hundertfache Ausdehnen. So hat sie es geschafft das Ritual zur Beschwörung Raziels zu sabotieren und Valentins Yacht in die Luft zu sprengen. Sebastian hat Clary einmal "Engelsmädchen" genannt.

Der menschliche Körper besteht aus Abermillionen Zellen und jede einzelne Zelle meines Körpers liebt dich. [...] Und wenn ich eines Tages sterbe und meine leiblichen Überreste zu Asche verbrannt werden und diese sich mit der Luft vermischt und zu einem Bestandteil der Erde, der Bäume und der Sterne wird, dann wird jeder, der diese Luft atmet, [...] sich an dich erinnern und dich lieben, weil ich dich so sehr liebe.

–Clary zu Jace Lightwood , Chroniken der Unterwelt , Am Ende von City of Heavenly Fire


Auftritte Bearbeiten

Verweise Bearbeiten

  1. https://twitter.com/cassieclare/status/621827818897428480, Cassandra Clare auf Twitter
  2. An Illustrated History of Notable Shadowhunters & Denizens of Downworld
  3. Der letzte Kampf des New Yorker Instituts
  4. City of Bones

Eine Diskussion beginnen Diskussionen über Clary Fairchild

  • Jace und Clary forever

    42 Nachrichten
    • Doch, Jamie und Lily sind wieder zusammen! Seit diesem Jahr, haben die beiden ein Liebescomeback gestartet.
    • Ich finde, dass Clary und Jace als Paar einfach toll sind, aber ich kann es gar nicht ausstehen, wenn sich dann die Darsteller gezwungen füh…
  • was ist im buch die adresse von clary?:D

    2 Nachrichten
    • ich würde mich gerne etwas über ihre wohngegend informieren:)
    • Ich glaube, das erfährt man gar nicht... Also sie wohnte ja in diesem älteren Vierteln, mit den älteren Gebäuden, aber viel mehr weiß …

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.