FANDOM


CJ Magnus & Camille, TBC

Der Niedergang des Hotels Dumort ist der siebte Teil der Chroniken des Magnus Bane. Am 23. Juni erschien die Geschichte auch in der Gesamtausgabe: Die Chroniken des Magnus Bane.

GeschichteBearbeiten

Magnus Bane war sehr lange im Urlaub (zwei Jahre) und jetzt kehrt er nach New York zurück. Als er bei seiner Wohnung ankommt, findet er dort ein paar Vampire vor, die dort wohnen. Er wirft sie raus. Er wird von einen alten Freund um Hilfe gebeten, denn in New York gibt es in letzter Zeit immer mehr Morde. Alles deutet auf Vampire hin. Er sucht die Anführerin des örtlichen Clans auf, der von Camille Belcourt geführt wird. Dort entdeckt er die Ursache für die Morde: Die Vampire trinken das Blut von Menschen, die unter Drogen stehen, deshalb können sie ihren Durst nicht kontrollieren. Das Wolfsrudel und Magnus schaffen sie in das Hotel Dumont zum Ausnüchtern, was auch funktioniert. Magnus sucht nach all dem Catarina Loss auf um sich die Erinnerungen an dieses Erlebnis nehmen zu lassen, da er es nicht ertragen kann, Camille in einem solchen Zustand gesehen zu haben.

CharaktereBearbeiten

ErwähntBearbeiten

  • Mrs. Milligan

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki