FANDOM


Der kalte Frieden wird die Zeit nach dem dunklen Krieg gegen Sebastian genannt. Es ist die Zeit in dem die Schattenjäger und das Lichte Volk in einem "kalten Frieden" leben. Die Feenwesen mussten für die ganzen Schäden des Dunklen Krieges aufkommen, dürfen keine Waffen mehr tragen und Schattenjäger dürfen sich nicht mehr in die Angelegenheiten der Feenwesen einmischen. Magnus und viele andere Schattenwesen halten dieses Vorgehen für dumm, da es nur noch mehr Hass auf die Schattenjäger gibt, als schon vorher und es irgendwann eskaliert und es zu einem noch heftigeren Krieg kommt.