FANDOM



Emma Bayliss war ein 15 jähriges Mädchen, in das sich Tessa Gray mit Hilfe einer pinken Schleife, die sie von den Dunklen Schwestern erhalten hatte, verwandelt hatte.

Chroniken der SchattenjägerBearbeiten

Clockwork AngelBearbeiten

Emma Bayliss wurde von Jem Carstairs tot in einer Gasse gefunden, nachdem sein Parabatai Will Herondale einen Dämon getötet hatte.

Während Tessa die Form von Emma angenommen hatte fand sie heraus, dass das Mädchen in Cheapside mit 5 Geschwistern und einer Mutter, die Pferminzwasser in East End in London verkauft geboren wurde. Sie arbeitete nachts als Näherin. Eines Nachts, als sie ihr Haus verließ um im Licht der Laternen zu nähen wurde sie von einem Mann ermordet, der wahrscheinlich dem Pandämonium Club angehörte, da er ein Messer mit seinem Symbol (ein doppelter 'Ouroboros') darauf benutzte. Mit dem Messer lief sie davon und starb in einer nahen Gasse, wo Jem und Will sie fanden. Sie starb an Blutverlust und wurde später von 2 Schattenjägern gefunden. Sie überzeugten die Londoner Brigade dazu, die kürzlichen Tode von Mundies zu untersuchen.

Später verwandelte sich Tessa erneut in Emma, da sie an ihr Bett gefessselt war und so klein genug war um aus den Fesseln zu schlüpfen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki