FANDOM


Emma Cartairs
CJ Emma 03
CJ Flowers, Emma
CJ Virtues, Fleiß

Emma Carstairs (geb. 1995) ist eine Schattenjägerin aus Los Angeles. Seit ihre Eltern gestorben sind, als sie 12 Jahre alt war, lebt sie im Institut ihrer Heimatstadt. Ihr Parabatai Julian Blackthorn ist ,seit sie denken kann, ihr bester Freund.

AuftritteBearbeiten

Chroniken der UnterweltBearbeiten

The Dark ArtificesBearbeiten

Legenden der Schattenjäger-AkademieBearbeiten

ErwähnungenBearbeiten

LebenBearbeiten

Früheres LebenBearbeiten

Emma ist das einzige Kind von John Carstairs und Cordelia Townsend und wuchs in Los Angeles auf. Da ihre Eltern sich gut mit Andrew Blackthorn, dem Leiter des dortigen Instituts, verstanden, durfte sie dort tranieren. Mit den Blackthornkindern verstand sie sich gut und seit sie denken kann, ist Julian ihr bester Freund.

Chroniken der UnterweltBearbeiten

Im Dezember 2007 war die 12-jährige Emma wieder einmal im Institut von Los Angeles, als plötzlich Sebastian Morgenstern einen Angriff auf das Gebäude startete. Durch ein Portal schafften es Emma, Julian, Tiberius, Livia, Drusilla und Octavian nach Idris.

In Idris wurde ihr mitgeteilt, dass auch ihre Eltern gestorben sind. Als der Rat Julian mithilfe des Engelsschwertes befragte, wurde Emma wütend und wenig später redete Clary Fray mit ihr und die beiden Mädchen verstehen sich gut. Clary ist eine art Vorbild für Emma.

Emma stahl heimlich die Akte ihrer Eltern, da sie der Meinung war, dass diese unter merkwürdigen Umständen gestorben seien und nicht von den Dunklen Nephilim getötet wurden, wie der Rat behauptet hat. Deshalb machte Emma es sich zum Ziel herauszufinden, was mit ihren Eltern wirklich geschehen war. Nachdem der Krieg mit Sebastian und den Dunklen Nephilim zu Ende gegangen ist, wollte der Rat sie entweder in irgendeines der Institute auf der Welt stecken oder auf der Schattenjägerakademie in Idris annehmen. Emma wollte jedoch in Los Angeles bleiben und nimmt daher Julians Vorschlag, Parabatai zu werden an, da sie somit in Los Angeles bleiben darf.

Ich wünschte, ich hätte einen Parabatai. Das ist so wie jemand, der zur Familie gehört, aber weil er das will und nicht, weil er das muss.

–Emma zu Jace Lightwood , Chroniken der Unterwelt , City of Heavenly Fire

Bevor sie wieder nach Los Angeles zurückreiste, schenkte ihr Jace Herondale, ein Schättenjäger, in den sie damals kurz verliebt war, seine erste Stele.

2008-2011Bearbeiten

Jem Carstairs, dessen Cousin ein Vorfahre von Emma ist gab während des Kampfes besonders Acht auf diese und die Blackthorns. Auch danach zog er gemeinsam mit Tessa Gray nach Los Angeles, um sie im Auge zu behalten. 2009, auf Tessas und Jems Hochzeit, ist Emma, die Jem umarmt zu sehen was vermuten lässt, dass er ihr gegenüber von ihrer Verbindung erzählt hat.

The Dark ArtificesBearbeiten

Es ist nicht nur Emmas ziel den Mörder ihrer Eltern ausfindig zu machen, sondern auch die Welt von Dämonen zu befreien.

Sie lebt im Los Angeles Institut und versteht sich sehr gut mit Cristina Rosales, die erst vor Kurzem von Mexiko in dieses Institut umgezogen ist. Zudem merkt sie, dass ihre Gefühle für ihren Parabatai Julian mittlerweile über Freundschaft hinausreichen und versucht dies geheim zu halten, da die Liebe zwischen zwei Parabatai untersagt ist. Deshalb war Emma über die Jahre hinweg mit vielen Jungs zusammen, zu dem Zeitpunkt ist sie mit einem rothaarigen Schattenjäger namens Cameron Ashdown zusammen.

AussehenBearbeiten

Emma hat braune Augen, helles blondes Haar, das sie meist als Zopf oder als Knoten trägt und blasse Haut. Aufgrund ihres Schattenjägertrainings hat sie einen sehr starken, durchtrainierten Körper. Auf ihrem rechten Arm hat sie eine lange Narbe, die sie sich zugezogen hatte, als sie als kleines Mädchen ihr Schwert umarmt hatte.

PersönlichkeitBearbeiten

Emma liebt es zu kämpfen und zu trainieren . Sie ist eine entschlossene Kriegerin und für ihr Alter schon sehr erfahren, die meisten sagen, dass sie irgenwann so gut sein wird wie Jace. Zudem ist sie sehr sarkastisch, wird aber auch schnell beleidigt und ist sehr temperamentvoll. Den Blackthorns und Cristina gegenüber ist sie jedoch sehr warmherzig. In ihrer Gegenwart Blondinenwitze zu machen ist ein guter Weg sich im Krankenhaus wieder zu finden.

FamilieBearbeiten

Sie ist das einzige Kind von John Carstairs und Cordelia Townsend. Alastair Carstairs, ein Cousin von Jem Carstairs, ist einer ihrer Vorfahren und trug ebenso wie sie das Familienschwert Cortana bei sich. Ihr Zweitname Cordelia stammt entweder von ihrer Mutter oder möglicherweise auch Alastairs Schwester.

TriviaBearbeiten

  • Sie bewahrt manchmal Messer in ihren Stiefeln auf.
  • Sie mag es schnell zu fahren.
  • Ursprünglich sollte sie dunkelblaue anstatt braune Augen haben.
  • Emma kann gut klettern
  • Sie hat mit Julian Blackthorn eine Geheimsprache (mit dem Finger Buchstaben auf die Haut zeichnen)
  • Sie trägt ihr Schwert (Cortana) immer bei sich oder es ist in ihrer Nähe


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki