FANDOM


Gideon Arthur Lightwood (*1858 - †1919) war ein Schattenjäger. Seine Mutter Barbara Lightwood starb, als er noch sehr jung war und sein Vater Benedict Lightwood erzählte ihm und seinen jüngeren Geschwistern Gabriel und Tatiana viele Lügen - oft waren die Kinder auch bei den wilden Festen ihres Vaters anwesend, bei denen er häufig mit Dämonen verkehrte. Erst als Gideon ins Institut von Madrid ging, erkannte er, was für ein Lügner sein Vater eigentlich war und das Leben, welches dieser führte längst gegen die Regeln der Schattenjäger verstieß. Wenige Monate später wurde Gideon jedoch von seinem Vater nach London zurückgerufen - dort erfuhr er auch, dass sein Vater seit Jahren an Dämonenpocken leidete und damit auch seine Mutter angesteckt hatte. Gideon stellte sich daraufhin gegen seinen Vater und zog ins Londoner Institut.

Er heiratete Sophie Collins, das ehemalige Dienstmädchen des Londoner Instituts, die aszendierte um ihn heiraten zu dürfen und bekam mit ihr drei Kinder namens Barbara, Eugenia und Thomas.

AuftritteBearbeiten

Chroniken der SchattenjägerBearbeiten

ErwähnungenBearbeiten

AussehenBearbeiten

Tarot Rings 12

Viele halten Gideon für attraktiv: Er ist sehr muskulös, hat dickes sandbraunes Haar und grün-graue Augen. Von seinen Geschwistern ähnelt er am meisten seinem Vater.

PersönlichkeitBearbeiten

Während seine Geschwister vom Charakter eher nach seinem Vater kommen, kommt er eher nach seiner Mutter: Er wirkt reif und ist freundlich, ebenso ist er von Natur aus eher ruhig und beherrscht. Er ist ein guter Lehrer und nicht so überstürzt wie sein Bruder. Dennoch liebt er seinen Bruder sehr, indem er nach London zurückkehrte, als sein Vater ihn dorthin bestellte, obwohl er diesen hasste und sich eigentlich nur um Gabriel sorgte.

Geschichte Bearbeiten

Gideon verlor seine Mutter mit jungen Jahren, weil sie sich das Leben genommen hatte; angeblich aus Gram darüber weil ihr Onkel Silas ebenfalls gestorben war (er hatte sich in seine Parabatai verliebt, obwohl das verboten war). Benedict versuchte Gideon die Verhaltensweisen über das Zusammensein mit Dämonen näherzubringen, doch Gideon war angewidert und ging nach Madrid. Er kam später zurück um Tessa Gray und Sophie Collins zu unterrichten, aber vor allem um nach seinem Bruder Gabriel zu sehen und auf ihn aufzupassen. Unerwarteterweise verliebten Gideon und Sophie sich ineinander.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.