FANDOM


Codex Idris

Idris ist das Heimatland der Nephilim, die von allen Schattenjägern in der Ferne bewundert wird. Es liegt zwischen Deutschland, Frankreich und der Schweiz, ist aber auf keiner menschlichen Landkarte verzeichnet. Die Hauptstadt ist Alicante, auch die Gläserne Stadt genannt.

Schutzschilde wurden um die Grenzen des Landes gelegt, so werden Mundies die versuchen die Grenze zu überschreiten, sofort auf die andere Seite des Landes teleportiert und nur wenige Mundies wissen davon. Es wird gesagt, dass das Land von Bergen umgeben ist, die nur im Hochsommer überquert werden können. Ein Gegenstück zu menschlichen Glaben befindet sich in der Bibliothek des Instituts, auf welchem man auch andere Länder finden kann, die nur der Schattenwelt bekannt sind.

Die meisten Schattenjäger kommen aus Idris, manche sind sogar dort aufgewachsen und sind dort trainiert worden. Hodge Starkweather wurde verflucht, so konnte er das Institut als Teil seiner Bestrafung nicht mehr verlassen, die auch beinhaltete, dass er Idris nicht mehr betreten durfte, was er als schreckliche Bestrafung ansah, da er dort aufgewachsen war.

AlicanteBearbeiten

Alicante ist die Hauptstadt und einzige Stadt in Idris. Der Garnison, der Hauptsitz des Rates, und die Halle des Abkommens befinden sich beide dort. Es wird gesagt, dass alle Straßen in Alicante zur Halle des Abkommens führen. Die ganze Stadt, wird von den Dämonentürmen, die aus dem gleichen Material wie die Seraphklingen bestehen, vor Dämonen geschützt. Weil die Türme so stark waren, glaubte man, dass sie unzerstörbar seien, bis Jonathan Christopher Morgenstern sie in City of Glass deaktiviert.

Brocelind WaldBearbeiten

Der Brocelind Wald bedeckt eine große Fläche von Idris. Im Wald leben einige Schattenwelter Clans von Vampiren bis zu Werwölfen. Der Wald ist sehr dicht und es ist fast unmöglich sich alleine im Wald zurechtzufinden. Einige Herrenhäuser stehen zwischen den Bäumen verstreut.

Lyn SeeBearbeiten

Der Lyn See ist ein entfernter See der nicht genutzt wird, da das Wasser giftig für Schattenjäger ist. Es ist auch der See, von dem gesagt wird, dass Raziel aus ihm aufgestiegen ist. Feen trinken aus dem See. Es wird auch gesagt, dass die Feen von dem Wasser Visionen bekommen, Nephilim haluzinieren. Als Clary sich nach Idris teleportierte landete sie im Lyn See.

Der See ist auch die dritte Insignie des Engels, der Spiegel. Um Raziel sicher herauf zu beschwören, muss man vor dem Spiegel stehen und die anderen Insignien präsentieren.

HerrenhäuserBearbeiten

Es gibt einige Herrenhäuser im ländlichen Raum um Alicante, die Schattenjägerfamilien gehören. Alle besitzen unterirdische Tunnel um im Falle von Gefahr zu fliehen.

Bekannte HerrenhäuserBearbeiten

  • Wayland
  • Fairchild
  • Herondale
  • Morgenstern
  • Pangborn

TriviaBearbeiten

  • Idris teilt sich seinen Namen mit einem Fluss aus dem Buch The Chronicles of Prydain von Lloyd Alexander, eine Serie die Clary in City of Bones erwähnt.
  • Idris teilt sich ebenfalls einen Teil seines Namens mit einem Ort in Wales, Cadair Idris, erwähnt in Clockwork Princess, wo Axel Mortmain seine Clockwork Armee versteckte.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki