FANDOM


Wo men shi jie bai xiong di - wir sind mehr als nur Brüder, Will.

–Jem zu Will , Clockwork Princess

CJ 01 January Jem
Tarot Blades 6
Tarot 14

 James "Jem" Carstairs (chinesisch: Ke Jian Ming) (*1861) ist ein Schattenjäger, der von 1872 bis 1878 im Londoner Institut lebte. Bis er 12 war lebte er mit seinen Eltern Jonah Carstairs, Engländer und Ke Carstairs, Chinesin, im Institut von Shanghai. Dieses wurde jedoch von dem Dämon Yanluo angegriffen - seine Eltern starben schnell, Jem bekam sehr viel Gift ab, überlebte aber knapp und wurde nach London geschickt, wo er der Parabatai von Will Herondale wurde. Trotz der Tatsache, dass er überlebt hatte, musste er jeden Tag das Dämonengift Yin Fen einnehmen, welches ihn langsam von innen aus tötete, indem es seiner Haut, seinen Haaren und den Augen sämtliche Farbe nahm. Ende 1878 gab es schließlich kein Yin Fen mehr, Jem konnte jedoch dadurch, dass er zu Bruder Zachariah wurde, überleben. Bis 2007 war er ein Stiller Bruder, jedoch wurde das Yin Fen in ihm durch das Himmlische Feuer verbrannt, weshalb er wieder ein normaler sterblicher Schattenjäger wurde - dieses Mal aber im gesunden Zustand.

Als Tessa Gray ins Institut kam, verliebte er sich schnell in sie und die beiden verlobten sich kurz darauf. Sie mussten ihre Verlobung jedoch nachdem Jem der Bruderschaft beigetreten war auflösen, sie trafen sich jedoch immer einmal jährlich auf der Blackfriars Bridge in London. Nachdem er kein Stiller Bruder mehr war, heiratete er Tessa im Jahr 2009. Die beiden lebten 2013 in Los Angeles.

AuftritteBearbeiten

Chroniken der UnterweltBearbeiten

Chroniken der SchattenjägerBearbeiten

Legenden der Schattenjäger-AkademieBearbeiten

ErwähnungenBearbeiten

AussehenBearbeiten

Jem ist sehr blass und hat ungewöhnlich helles silbernes Haar. Seine Augen haben etwa die selbe Farbe, die sanfte Kurven an diesen lässt seine asiatische Herkunft erkennen. Zudem hat er ein feinknochiges und kantiges Gesicht. Er wirkt sehr jugendlich, vor allem weil er eine schmächtige Statur hat. Dazu ist er groß, schlank und gutaussehend.

Nachdem er von seiner Krankheit geheilt wurde, bekam seine Haut wieder Farbe, seine Haare wurden wieder schwarz - jedoch blieb eine silberne Strähne zurück - und seine Augen wurden dunkelbraun mit goldenen Flecken darin.

PersönlichkeitBearbeiten

Jem ist freundlich, friedvoll und ruhig, auch wenn er eine schlimme Vergangenheit hatte. Weil er so sanft ist, wirkt er auf den ersten Blick nicht wirklich wie ein erfahrener Schattenjäger. Jedoch ist Jem ein guter Kämpfer und sehr intelligent. Er kann es nicht ausstehen, wenn sich jemand Sorgen um ihn macht und wollte deshalb auch seine "Krankheit" so gut es ging geheimhalten, sodass er sich meist nur von Will helfen ließ.

GeschichteBearbeiten

Jem wurde in Shanghai, China geboren. Er ist chinesischer und britischer Abstammung. Sein Vater war ein Engländer und seine Mutter eine chinesische Frau, beide waren Schattenjäger . Er wuchs im Shanghai Institut auf, welches von seinen Eltern vertreten wurde. Als seine Eltern bei einer Geiselnahme getötet wurden und er gerettet wurde, wechselte er in das London Institut . Während dieser Geiselnahme wurde er von diesem Dämon von der Droge Yin Feng abhängig gemacht und kann so nicht mehr ohne sie leben. Sie wirkt wie ein Gift. Doch wenn er einen Entzug durchführen würde, käme er ebenfalls ums Leben. Im Londoner Institut freundete er sich mit Will Herondale, seinem Parabatai, an. Er spielt Geige und spricht Englisch sowie Mandarin. Außerdem hat er einen Kater namens Church, den er vor den Dunklen Schwestern gerettet hat.

Clockwork PrincessBearbeiten

Da er sehr krank ist, und die einzige Möglichkeit zu überleben und irgendwie weiterhin seinen Freunden helfen zu können darin besteht ein Stiller Bruder zu werden, entschließt sich Jem den Stillen Brüdern beizutreten. Weitere informationen über sein Leben als Stiller Bruder siehe hier - Bruder Zachariah

Späteres LebenBearbeiten

Als er von Jace Herondale in City of Heavently Fire mit dem Himmlischen Feuer berührt wird, brennt das Feuer ihm die Dämonendroge Yin-Fen aus dem Körper. Die Runen der stillen Brüder wurden rückgängig gemacht und haben ihn zu einem normalen Schattenjäger gemacht, der nicht von den Drogen mehr abhängig ist.

Als Schattenjäger rettet er Emma und die anderen Kinder vor den Dämonen. Später ging er zu seinem alljährlichen Treffpunkt mit Tessa, der, zu ihrer Überraschung, wieder ein gesunder Schattenjäger ist.

Die beiden gehen zu Jocelyns und Lukes Hochzeit und dort unterhält er sich mit Clary. Beinahe unbemerkt verschwinden er und Tessa von der Hochzeit, nehmen aber Church, Jems alten Kater, mit. Er lernt wieder Violine zu spielen, zwar nicht mehr so gut wie früher, aber ihm geht es nicht darum wie gut er es kann, sondern um der Musik Willen.

Beziehungen Bearbeiten

Will & Jem

Weiteres Bearbeiten

Er ist 3 Monate älter als Will Herondale.

Fan ArtBearbeiten

Eine Diskussion beginnen Diskussionen über Jem Carstairs

  • Jem

    12 Nachrichten
    • Jem wäre ohne Tessa viel besser dran, sorry aber ich kann sie nicht leiden^^
    • Vlt. gibt es ja für die beiden in CoHF noch ein Happy End?! Ich würde mich so freuen! Jem hätte Tessa echt verdient....

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.