Fandom

ChronikenDerSchattenjaeger Wiki

Lilith

441Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare8 Teilen

Lilith ist die älteste Dämonenfürstin, deswegen wird sie auch als "Mutter aller Dämonen " bezeichnet. Sie hat 17 Namen: Satrina, Lilith, Ita, Kali, Batna, Talto, Abito, Amizo, Izorpo, Kokos, Odam, Podo, Eilo, Patrota, Abeko, Kea und Partash.

Lilith wurde schon immer mit Kindern assoziiert. Sie war Adams allererste Frau, ist aber aus dem Paradies geflohen, weil sie Adam und Gott nicht gehorchen wollte. Allerdings wurde sie wegen ihres Ungehorsams von Gott mit einem Fluch belegt — jedes Kind, das sie zur Welt brachte, musste sterben. Der Legende nach hat sie wieder und wieder versucht, ein Kind zu bekommen, doch alle wurden tot geboren. Und irgendwann hat sie dann Rache geschworen, Rache gegen Gott, indem sie menschliche Säuglinge schwächen und umbringen würde. Man könnte auch sagen, sie ist die Dämonengöttin aller toten Kinder.

Die Bezeichnung "Mutter aller Dämonen" kommt außerdem von einer Sage, in der es heißt, dass Lilith ihr Blut auf den Boden tropfen ließ und aus den Bluttropfen andere Dämonen entstanden.


 »Es ist ihr gelungen, Dämonen zu erschaffen, indem sie ein paar Tropfen ihres Bluts an einem Ort namens Edom auf die Erde fallen ließ. Und weil diese Geschöpfe aus Liliths Hass gegenüber Gott und der Menschheit entstanden sind, wurden sie zu Dämonen.«

Alec Lightwood , Chroniken der Unterwelt , City of Fallen Angels


AuftritteBearbeiten

Chroniken der UnterweltBearbeiten

Chroniken der SchattenjägerBearbeiten

Liliths NamenBearbeiten

Lilith hat 17 Namen, von denen Alec in City of Fallen Angels 6 aufzählt* (Satrina, Lilith, Ita, Kali, Batna, Talto). Den Namen Talto verwendet die Church of Talto, die Lilith zum Objekt ihrer Anbetung gemacht hat, den Namen Satrina verwendet Lilith selbst, um sich vor Simon als Bandpromoterin auszugeben.

  1. Satrina*
  2. Lilith*
  3. Abito
  4. Amizo
  5. Izorpo
  6. Kokos
  7. Odam
  8. Ita*
  9. Podo
  10. Eilo
  11. Patrota
  12. Abeko
  13. Kea
  14. Kali*
  15. Batna*
  16. Talto*
  17. Partasah

GeschichteBearbeiten

Als Lilith hörte, dass Valentin Morgenstern und seine Frau Jocelyn ein Kind erwarteten, gab sie Valentin ihr Blut für Jocelyn. Diese nahm das Blut der Dämonin in ihrem Tee zu sich, wusste jedoch nichts davon. Durch besagtes Blut wurde der Erstgeborene der Morgensterns, Jonathan Christopher Morgenstern alias Sebastian, ein Schattenjäger, der dämonisches Blut in sich hatte. Er ist somit der Einzige seiner Art (und der letzte). 

Lilith betrachtete Jonathan Christopher Morgenstern als ihren Sohn, da er ohne sie, nicht so wäre wie er jetzt ist. 

Nachdem Jace Jonathan am Bach im dritten Teil tötete, nahm Lilith Jonathan bei sich auf, da sie ihn wieder beleben wollte. Dies ging aber nur mit dem Blut des Tageslichters, mit dem Blut von Simon

Da Lilith die Macht über Jace besaß (da Jace von den Toten zurück geholt wurde, hatte er nicht mehr den Schutz vor einer Besitzergreifung von Dämonen) zwang sie ihn, Clary zu verletzten. Clary benötigte sie allerdings nur als Druckmittel für Simon, welcher von Maureen zu ihr gebracht wurde, sodass er Lilith das Blut für Jonathan gab. 

Letztendlich stirbt Lilith durch Simon's Kainsmal. Doch nur weil Lilith tot ist, heißt das nicht, dass Jonathan nicht immer noch auferstehen kann. In City of Lost Soul vermischt sie ihr Blut mit Jonathans im Höllen Kelch, wodurch die dunklen Nephilim erschaffen werden können.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki