FANDOM



Das London Institut ist das Institut in London, England. Es ist der Hauptort der Chroniken der Schattenjäger Serie. 1878 wird es von Charlotte Branwell geleitet. Es wird erwähnt, dass das Institut bis zu Valentin´s Aufstand von der Familie Herondale geleitet wird, da Will Herondale in Clockwork Princess als Nachfolger von Charlotte eingesetzt wird.

AussehenBearbeiten

Das Londoner Institut sieht von Außen wie eine unbewohnte Kirche aus. Tessa Gray beschrieb es als eine Art Schloss. Das hohe Dach scheint in der Nacht zu verschwinden. Es hängen Wandteppiche von den Wänden auf denen sich Darstellungen von Sternen, Schwertern und Runen befinden. Auch befinden sich überal Abbildungen vom Engel Raziel .

Das Esszimmer ist groß und sehr hell. Ein großer Kronleuchter hängt von der Decke und verbreitet gelbliches Licht. Ein großer Spiegel erstreckt sich über die Länge des Saals.

Wie in jedem Institut gibt es auch in London einen extra Teil, der nicht auf heiligem Boden errichtet wurde und es so Schattenwelter und Dämonen erlaubt ihn zu betreten.

Es gibt auch eine große Bibliothek, welch mit klassischen und religiösen Werken gefüllt ist.

Die Zimmer sind groß und gedämpft beleuchtet, mit großen Betten und Fenstern. Es gibt einen Kamin in jedem Zimmer, was ihn warm und gemütlich erscheinen lässt

Während der Chroniken der Schattenjäger befand sich Henry Branwells Labor im Keller. Der Dachboden war und ist noch immer der Trainingsraum.

BewohnerBearbeiten

später dann auch

GästeBearbeiten

AngestellteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki