FANDOM


Praetor Lupus symbol

Die Praetor Lupus sind eine geheime Gemeinschaft von Werwölfen, die um 1800 von Woolsey Scott gegründet wurden.  Die Organisation hilft "verwaisten" Schattenwesen, die nicht in einem Werwolfsrudel oder einem Vampirclan sind. Es bedeutet wörtlich "Wolfs Wächter" und basiert auf den Praetorianern, einer römischen Eliteeinheit.

Mitglieder der Praetor Lupus spüren "verwaiste" Schattenwesen auf - Vampire , Werwölfe und manchmal sogar Hexenwesen - die gerade erst verwandelt wurden und nicht wissen was sie jetzt sind. Sie greifen ein, bevor die Schattenweltler gewalttätig werden, versuchen sie in einen Clan oder ein Rudel zu bekommen und helfen ihnen mit ihren Kräften umzugehen.

Manche von den geretteten Werwölfen bevorzugen es sich den Praetoren anstatt eines Rudels anzuschließen. Sie tragen goldene Praetor Lupus Medaillons mit der Inschrift "Beati bellicosi" was "Gesegnet sind die Kämpfer" bedeutet, um ihren Hals.

Sebastian Morgenstern hatte das Gebäude 2007 niedergebrannt, so wie die meisten Werwölfe der Praetor Lupus getötet. Maia Roberts hat sich nach dem Dunklen Krieg zur Aufgabe gemacht, das Gebäude wieder aufzubauen und die Gemeinschaft neu zu gründen.

MitgliederBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki